Hilfsnavigation



Blick über den Dorfteich auf das Gemeindehaus
Spielplatz Hohenhorner Weg
Blick auf den Dorfteich in Fahrendorf
Blick auf das Gerätehaus der FFW-K-F und das Gemeindehaus
Brücke am Dorfteich
Sie befinden sich hier:  Startseite Kröppelshagen-Fahrendorf

Quicknavigation

Inhalt

Herzlich willkommen in der "Bücherkiste" Bücherkiste

Termine:

jeden Dienstag von 15:00 - 18:00 Uhr

 

 

 

 

 

Liebe Bücherwürmer und Leseratten,

 

Alle Kinder aufgepasst – Die spannende  Rätsel-Rallye  startet!

Ob groß, ob klein – in den Sommerferien 2017 gibt es einen großen Rätselspaß für euch!

Bei eurem ersten Besuch während der Sommerferien bekommt ihr ein Lesezeichen geschenkt, auf welchem ihr Rallye-Stempel sammeln könnt. Für jeden Dienstag, an dem ihr kommt und Rätsel löst oder ein Buch ausleiht, bekommt ihr einen Stempel auf der Rückseite eures Lesezeichens.
Der große Durst kann in der „Bücherkiste“ gelöscht werden und Naschis helfen sicher beim Lösen der Aufgaben. Nach den Sommerferien, am

Dienstag, den 05. September 2017,

zeigt ihr dann euer Lesezeichen mit den gesammelten Stempeln in der Bücherkiste vor.
Wer viele Stempel hat – auf den  wartet ein schöner Preis.
Wir freuen uns auf euch!

 


 

Ihr und Euer Team der „Bücherkiste“

 

 

 

Folgende Bücher haben wir neu für Sie und Euch angeschafft:

Historisches

Good Morning, Mr. Mendelssohn, Rosemarie Marschner
»Bist du auch fleißig, Felix?«, fragt Lea Mendelssohn häufig ihren Zweitgeborenen. Oh ja – das ist Felix und er bleibt es sein nur 38 Jahre währendes Leben lang. Er wird einer der größten Musiker und Musikförderer der Romantik und trägt wesentlich zur Wiederentdeckung von Bach und Händel bei. Für die bezaubernde Betty Pistor komponiert der Jugendliche ein Streichquartett. Doch während diese erste große Liebe sich nie erfüllt, wird eine andere – die Liebe zu England – erwidert und bleibt bestehen: Als der zwanzigjährige Felix zum ersten Mal nach London reist, wird er dort enthusiastisch aufgenommen und so berühmt, dass ihn die Leute auf der Straße mit »Good Morning, Mr. Mendelssohn« begrüßen.

Der Zug der Waisen, Christina Baker Kline
New York 1929: Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Brand ihre Familie. Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder ein neues Zuhause finden sollen. Doch es ist eine Reise ins Ungewisse - nur die wenigsten erwartet ein liebevolles Heim. Und auch Vivian stehen schwere Bewährungsproben bevor. Erst viele Jahrzehnte später eröffnet sich für die inzwischen 91-jährige in der Begegnung mit der rebellischen Molly die Möglichkeit, das Schweigen über ihr Schicksal zu brechen.


Belletristik/Romane

Die Töchter der Familie Faraday, Monica McInerney
Die zwanzigjährige Maggie Faraday bekommt überraschend Besuch von ihrem Großvater Henry, der sie um Hilfe bittet: Sie soll ihn dabei unterstützen, ein Treffen mit seinen fünf Töchtern zu arrangieren. Doch als die Faraday-Schwestern aus allen Ecken der Welt anreisen, merkt Maggie schnell, dass etwas nicht stimmt. Sie kommt einem langgehegten Geheimnis auf die Spur, das das Leben der Familie Faraday von Grund auf verändern wird …

Sommer in der kleinen Bäckerei, Jenny Colgan
Endlich hat der Sommer an Cornwalls Küste Einzug gehalten, und Polly Waterford könnte nicht glücklicher sein: Ihre kleine Bäckerei läuft blendend, und zusammen mit Huckle, der Liebe ihres Lebens, genießt sie die lauen Abende in dem Hafenstädtchen Mount Polbearne, das inzwischen zu ihrer Heimat geworden ist. Doch plötzlich ist die Bäckerei in Gefahr, denn die alte Besitzerin stirbt. Außerdem fällt es Huckle schwer, seine Vergangenheit in Amerika gänzlich hinter sich lassen, zu oft holt sie ihn ein. Und während Polly Mehl siebt, Teig knetet und Brot backt, bangt sie um ihre Zukunft…

Zwanzig Zeilen Liebe, Rowan Coleman
Sorg dafür, dass dein Vater sich wieder verliebt. Iss jeden Tag Gemüse. Trau keinem Mann mit übermäßigem Bartwuchs. Tanz auf meiner Beerdigung zu Dean Martin. Nacht für Nacht bringt Stella diese und andere Zeilen zu Papier. Doch es sind nicht ihre eigenen Gedanken und Wünsche. Die Hospizschwester schreibt Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer schwer kranken Patienten und überreicht deren Nachrichten, nachdem sie verstorben sind. Bis sie einen Brief verfasst, bei dem sie keine Zeit verlieren darf. Denn manchmal lohnt es sich zu kämpfen: Für die Liebe. Für das Glück. Für den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten …

Er + Sie, Marc Levy
Es war einmal in Paris... Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist ein Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt im Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen ...

Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke, Karen Joy Fowler
Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke, das sind Rosemary und Fern. Die beiden sind ein unzertrennliches Gespann, bis zu dem Tag, an dem Fern verschwindet und Rosemary allein mit ihren Eltern und ihrem größeren Bruder zurücklässt. Die Familie verkraftet den Verlust nicht. Die Mutter zieht sich zurück, der Vater wendet sich dem Alkohol zu und Rosemarys Bruder Lowell fühlt sich so entfremdet, dass er die Familie kurz vor seinem Schulabschluss verlässt. Erst im Erwachsenenalter gelingt es Rosemary, die Fragezeichen ihrer Kindheit aufzudecken und herauszufinden, was mit Fern geschah.

Möge die Stunde kommen, Jeffrey Archer
Band 6 – Clifton-Saga, erscheint ab 11.9.17
Für die Cliftons und Barringtons, die seit Jahrzehnten schicksalhaft verbunden sind, beginnt eine dramatische Zeit. Giles Barrington muss sich zwischen der Karriere als Politiker und seiner großen Liebe entscheiden, während für Emma und Harry Clifton eine Welt zusammenbericht, als sie einen Selbstmordbrief entdecken. Für beide Familien naht die Stunde, die alles verändern kann ...

Winter eines Lebens, Jeffrey Archer
Band 7 – Clifton-Saga, erscheint ab 11.12.17
Für die Cliftons und Barringtons kommt die Zeit, in der sich die verschlungenen Wege der beiden Familien und Generationen zum letzten Mal kreuzen. Während Giles Barrington die finstere Wahrheit über seine Frau Karin erfährt, scheinen Harry und Emma Clifton am Gipfel ihrer Karrieren zu stehen. Doch dann melden sich alte Feinde zurück und das Spiel des Schicksals kommt zum tragischen Finale ...