Hilfsnavigation



Rathaus
Bismarckturm
Blutahornbäume
Kirche
Bismarckmuseum
Sie befinden sich hier:  Startseite Aumühle > Startseite

Quicknavigation

Inhalt

Bürgermeisterbrief Gemeinde Aumühle

Auszug aus der Zeitschrift "Der Sachsenwalder":

Verehrte Aumühlerinnen,
verehrte Aumühler,

nun ist es schon wieder soweit, dass die Juniausgabe vom Sachsenwalder inhaltlich vorbereitet werden muss. Dies bedeutet natürlich auch, dass auf den gemeindlichen Seiten die Informationen erscheinen, die für Sie als Leser von Bedeutung sind. Ich denke, dass vor allem unsere Neubürgerinnen und Neubürger, die erst seit einiger Zeit in unserer Gemeinde wohnen, auf diesen Seiten wichtige Hinweise finden.

Meine Vermutung in der letzten Ausgabe, dass mit dem Monat Mai nun die schönste Jahreszeit beginnt, scheint offenbar nicht ganz den Tatsachen zu entsprechen. Zumindest in der ersten Maihälfte war das Wetter alles andere als erfreulich. Auch wenn das alte Volkslied: „ Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus" nur bedingt zutrifft, kann eindeutig festgestellt werden, dass in diesem Jahr die Natur nur sehr langsam auf Touren kommt. Für diese Jahreszeit ist es eindeutig zu kalt und die niedrigen Temperaturen und hin und wieder Bodenfröste in den Morgenstunden, haben bereits jetzt zu erheblichen Schäden, vor allem in der Landwirtschaft, geführt.


Maifeier auf dem Berliner Platz:

In diesem Jahr wurde die traditionelle Maifeier durch die Gemeinde Aumühle ausgerichtet.

Um 11.00 Uhr begann unser Sachsenwaldsoundorchester mit der musikalischen Einstimmung. Ende war gegen 13.00 Uhr. Die Veranstaltung fand auf dem Berliner Platz unmittelbar am Bismarckturm statt. Die Mitarbeiter unseres Bauhofes hatten rechtzeitig alles aufgebaut. Hierzu gehörten auch Zelte. Zum Glück war das Wetter an diesem Tag sehr gut, was natürlich dazu beigetragen hat, dass ca. 100 Aumühler und auch zahlreiche Wohltorfer Bürger es sich nicht nehmen ließen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Die angebotene Maibowle war offenbar gut gelungen, denn meine Frau konnte gar nicht schnell genug die Becher füllen.

Offenkundig gingen alle Besucher zufrieden nach Hause.

Leider muss erwähnt werden, dass in der Nacht zuvor, die Zelte waren aus Zeitgründen am Vortage bereits aufgestellt worden, Unbekannte ein Zelt aus der Verankerung gerissen und zur Seite geworfen hatten. Dabei wurde zusätzlich das Zeltdach stark beschädigt, indem ein großes Dreieck hineingerissen wurde.


Schützenfest 2017:

Am Sonntag, den 18.06.2017 veranstaltet die Schützengilde ihr diesjähriges Schützenfest.

Das Programm wird von der Gilde noch rechtzeitig öffentlich bekannt gegeben. Wie immer so wird auch in diesem Jahr das Königsfrühstück, die Proklamation, der Empfang im Rathaus und der anschließende Umzug durch unsere Gemeinde die Höhepunkte bilden.


Rathausfest der Gemeinde Aumühle:

Auf diesem Wege möchte ich bereits mit dieser Ausgabe auf ein weiteres Ereignis in unserer Gemeinde aufmerksam machen.

Am 23. Juni 2017, ab 18.00 Uhr, beginnt unser diesjähriges Rathausfest im Garten unseres Rathauses in der Bismarckallee 21. Zu dieser Veranstaltung lade ich alle Aumühler Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern wie auch aus unseren Nachbargemeinden alle interessierten Bewohner ganz herzlich ein. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme. Auch wenn wir für gutes Wetter nicht garantieren können. In der Vergangenheit hat das unsere Besucher, ca. 450 bis 500 Personen nie abhalten können, daran teilzunehmen. Hierunter waren auch stets Persönlichkeiten aus der Politik, Verwaltung und Wirtschaft.

Ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen trägt zu Ihrer Unterhaltung bei.


Kurzurlaub:

In der Zeit vom 21. Mai 2017 bis einschließlich 05. Juni 2017 werde ich mich nicht in Aumühle aufhalten, sondern mit dem Fahrrad an der Oder von Zittau bis Anklam entlang-fahren.

Während dieser Zeit wird mich Herr Schättgen als 1 stellv. Bürgermeister vertreten.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Giese
Bürgermeister

Weitere Meldungen und Artikel finden Sie auf der Seite “Der Sachsenwalder“