Hilfsnavigation



Bismarckmuseum
Rathaus
Kirche
Bismarckturm
Blutahornbäume
Sie befinden sich hier:  Startseite Aumühle > Startseite

Quicknavigation

Inhalt

Bürgermeisterbrief Gemeinde Aumühle

Verehrte Aumühlerinnen,
verehrte Aumühler,

die ersten Tage im Monat Juni waren traumhaft, hin und wieder aber auch zu warm. Zum Glück wurde der Norden von den extremen Unwettern unter denen der Süden der BRP leiden musste, verschont. Der inzwischen eingesetzte bisher leichte Landregen hat natürlich zu einem Temperatursturz geführt, aber andererseits auch bei uns die dringend notwendige Feuchtigkeit gebracht. Vor den Sommerferien finden noch einige Sitzungen statt. So tagt auch die Gemeindevertretung noch einmal am 14.07.2016.

Sperrung des Verbindungsweges TuS / Schule:

Der Gemeinde wurde mitgeteilt, dass wiederholt festgestellt wurde, dass dieser Weg, der an den Sportanlagen verläuft, befahren wird. Deses ist nicht gestattet. Ich habe deshalb angeordnet, dass im Einmündungsbereich des Weges in die Sachsenwaldstraße 1 – 2 Poller eingebaut werden, um künftig das Befahren zu unterbinden.

Kleine Sporthalle:

Durch das Versammlungsgesetz sind für die Gemeinde Probleme entstanden, die es zu lösen gilt.

Es betrifft beide Sporthallen, denn wenn sich mehr als 199 Personen in den Sporthallen aufhalten, müssen die gesetzlichen Vorgaben erfüllt sein. Das betrifft die – Fluchtwege, die Be- und Entlüftung, Berieselung der Hallen u.s.w..

All diese Vorgaben sind nicht erfüllt, so dass Großveranstaltungen nicht mehr stattfinden dürfen, wenn sich mehr als 199 Personen in den Hallen aufhalten.

Dies betrifft auch die Grundschule, die mehrmals im Jahr in der kleinen Sporthalle Veranstaltungen durchführt, bei der weit über 200 Personen, Kinder und Erwachsene, anwesend sind.

Es wurde eine Architektin beauftragt festzustellen, welche Auflagen erfüllt werden müssen, damit zumindest in dieser Halle die Großveranstaltungen weiterhin stattfinden dürfen.

Wenn sich eine Lösung abzeichnet und die Kostenschätzung vorliegt und Abstimmungsgespräche mit dem Kreis (Bauabteilung / Untere Denkmalbehörde) stattgefunden haben, muss die Politik über die Umsetzung beraten.

Instandsetzung Gehwege,

Bau von Parkplätzen im Bereich der Schule:

Hierüber wird der Umweltausschuss in seiner Sitzung am 04.07.2016 beraten.

In der Augustausgabe des Sachsenwalder erhalten Sie dann weitere Informationen.

Ferienzeit:

Ich wünsche Ihnen allen für die Monate Juli und August eine erholsame und erlebnisreiche Ferien- und Urlaubszeit.

Kommen Sie gesund wieder nach Hause.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Giese
Bürgermeister

 

Weitere Meldungen und Artikel finden Sie auf der Seite “Der Sachsenwalder“