Hilfsnavigation

Sie befinden sich hier:  Startseite > Klimaschutz

Quicknavigation

Inhalt

Klimaschutzregion Hohe Elbgeest

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

herzlich Willkommen auf den Klimaschutz-Seiten der Klimaschutzregion Hohe Elbgeest.

Klimawandel - Herausforderung und Chance

Der Klimawandel und die globale Erderwärmung stellen uns vor große Herausforderungen. Weltweit schmelzen Eiskappen und Gletscher, der Meeresspiegel steigt, die Meere versauern, Wetterextreme nehmen zu. Aber auch regional macht sich der Klimawandel mit langen Hitze- und Trockenperioden sowie mit häufiger auftretenden Starkregenereignissen bemerkbar.

Mit einem effektiven Klimaschutz können wir zukünftige, nicht zu bewältigende Folgen des Klimawandels noch vermeiden. Mit Anpassungsmaßnahmen können wir bereits spürbaren Auswirkungen des Klimawandels begegnen. Dazu benötigt es den Willen, das Engagement und die Hingabe aller - global wie lokal.

So geht auch die Klimaschutzregion Amt Hohe Elbgeest mit gutem Beispiel voran. Mit einem Klimaschutzkonzept, mit der Mitgliedschaft im Klimabündnis, mit der Selbstverpflichtung zur Minderung unserer Treibhausgasemissionen und mit der im Amt Hohe Elbgeest geschaffenen Stelle des Klimaschutzmanagements.

Fühlen Sie sich eingeladen auf den weiterführenden Seiten zu stöbern

Sie werden einen Überblick über die Fakten zum Klimawandel und die Hintergründe zum Klimaschutz in der Politik finden. Sie werden über das Klimaschutzmanagement und die Klimaschutzaktivitäten des Amtes Hohe Elbgeest informiert. Und Sie werden auf Inspirationen, Tipps und Tricks für den gelebten Klimaschutz im Alltag stoßen. Stöbern Sie los und lassen Sie sich überraschen – denn Klimaschutz kann auch Chancen bieten.

Förderung des Klimaschutzmanagements

Das Vorhaben mit dem Titel „KSI: Fachlich-inhaltliche Unterstützung zur Umsetzung des Konzeptes der Klimaschutzregion Hohe Elbgeest durch einen Klimaschutzmanager“ wird gemäß der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen (Kommunalrichtlinie) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Förderkennzeichen: 03K01480 Logo BMU NKI

Laufzeit des Vorhabens: 01.07.2016 bis 30.06.2019

Zuwendungsempfänger: Amt Hohe Elbgeest, Bauamt, Klimaschutzmanagerin Frau Schnepper

Ziel und Inhalt des Vorhabens: Das für das Amt und die zehn amtsangehörigen Gemeinden erstellte und im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit geförderte Integrierte Klimaschutzkonzept soll mit fachlich-inhaltlicher Unterstützung durch ein Klimaschutzmanagement umgesetzt werden.