Hilfsnavigation
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
  • Gemeinde Wiershop Gemeinde Wiershop © Markus Faust
Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung der FF Wiershop 2017

Am 27. Januar diesen Jahres fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiershop statt. Um 20:00 Uhr begrüßte Wehrführer Karsten Hümpel die insgesamt 22 anwesenden Mitglieder. Unter ihnen auch unsere drei Ehrenmitglieder Erich Hümpel, Helmut Kruse und Hartmut Jahn sowie die beiden Jugendfeuerwehrmitglieder Christian und Alexander Stolt.

Am Anfang galt es dann, wie in jeder Sitzung, die formellen Tagesordnungspunkte, wie das Feststellen der Beschlussfähigkeit, die Verlesung des Protokolls sowie den Kassenbericht 2016 und dessen Prüfung, abzuarbeiten.

Unter dem Punkt Neuaufnahmen wurde dann York Leinert als festes aktives Mitglied aufgenommen. In diesem Jahr gab es außerdem zwei weitere Eintritte, die bereits vom Vorstand beschlossen wurden und deren endgültige Aufnahme dann in der Versammlung im nächsten Jahr stattfinden kann. Dis beiden neuen Mitglieder Alexander Wambach und Jan Otto ließen sich diesen Abend natürlich auch nicht entgehen.

Im jährlichen Bericht des Wehrführers, berichtete dieser von drei Einsätzen mit technischer Hilfeleistung im vergangenen Jahr. Die Feuerwehr veranstaltete letztes Jahr den St. Florians-Gottesdienst, den Volkstrauertag, das Osterfeuer, den Grillabend und den Laternenumzug.

Als Tagesordnungspunkt 8 kam dann der spannende Teil des Abends: die Wahlen. Zunächst stand die Wahl des stellvertretenden Wehrführers an. Dem Wahlvorschlag, zur Wiederwahl des aktuellen Amtsinhabers, Detlef Trilk, gaben dann, bei einer Enthaltung, 16 von 17 stimmberechtigten Mitgliedern ihr Ja. Detlef Trilk bedankte sich für das ihm ausgesprochene Vertrauen und nahm die Wahl an.

In weiteren Wahlen wurden dann Timo Flatau zum Gerätewart und Tobias Pemöller zum stellvertretenden Gerätewart gewählt. Philip Deecken wurde im Anschluss zum stellvertretenden Kassenwart gewählt und zusammen mit Jan Torben Schmidt im Festausschuss bestätigt. Als neuer Kassenprüfer wurde York Leinert vorgeschlagen und gewählt.Bei den nächsten beiden Punkten wurde dann, die vom Land Schleswig-Holstein neu vorgeschriebene Systematik der Kameradschaftskassen vorgestellt. Hierzu bedarf es nun auch eines Haushaltsplanes, der für jedes Jahr aufzustellen und von der Mitgliederversammlung zu beschließen ist. Dem, vom Vorstand vorgestellten, Entwurf für das Jahr 2017 gaben die Mitglieder ihre einhellige Zustimmung.

Anschließend wurde über die Teilnahme an der Leistungsbewertung Roter Hahn Stufe II abgestimmt. Nachdem im vergangenen Jahr die Stufe I durch unsere Wehr erworben wurde, stimmten nun alle Mitglieder dafür auch die zweite Stufe, der vom Land vergebenen Auszeichnung, meistern zu wollen.

Bei den Anfragen und Mitteilungen wurden verschiedene Termine für das Jahr 2017 bekannt gegeben. Hier sind vor allem zu nennen: das Osterfeuer am 15.04., das Amtswehrfest am 10.06. in Dassendorf, der Grillabend am 30.06. und der Laternenumzug am 27.10.

Im letzten Tagesordnungspunkt wurden dann die Ehrungen vorgenommen. Hier wurden Heino Diehn für seine 30-jährige Mitgliedschaft und Gustav Stolt für seine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Im Anschluss an die Sitzung lud der Wehrführer dann noch alle Mitglieder zu einem leckeren Schinkenbrot und dem einen oder anderen Bier ein. So konnte in gemütlicher Runde noch ein netter Klönschnack gehalten werden.

Benjamin Jahn