Hilfsnavigation
  • Gemeinde Wohltorf Gemeinde Wohltorf © Markus Faust
  • Gemeinde Wohltorf Gemeinde Wohltorf © Markus Faust
  • Gemeinde Wohltorf Gemeinde Wohltorf © Markus Faust
  • Gemeinde Wohltorf Gemeinde Wohltorf © Markus Faust
  • Gemeinde Wohltorf Gemeinde Wohltorf © Markus Faust
  • Gemeinde Wohltorf Gemeinde Wohltorf © Markus Faust
Seiteninhalt

Information des Bürgermeisters zu den Auswirkungen des Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Wohltorf,

die Ausbreitung des Corona-Virus fordert unsere gesamte Bundesrepublik, unser Land und somit auch unsere Gemeinde Wohltorf intensiv. Die große Mehrzahl der Corona-Virus-Erkrankungen verläuft milde, doch einige Fälle führen auch zu Leid und Tod.

Im Zuge einer Sondersitzung hat unsere Bundeskanzlerin Merkel in Zusammenarbeit mit den Ministerpräsidenten*innen weitere Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus empfohlen, mit dem deutlichen Ziel, die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum weiter drastisch einzuschränken, um damit die Verbreitung des Viruses einzuschränken.

Das Haus soll nur noch verlassen werden, um

  • zur unaufschiebbaren  Arbeit zu gehen

  • die Versorgung von Lebensmittel für den täglichen Bedarf zu erhalten

  • und um anderen Menschen zu helfen.

Nehmen Sie die Situation ernst und glauben Sie keinen Beschwichtigungen. Nur gemeinsam können wir die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen und damit viele Menschen vor dem Tod retten.

Auch wir im Thies'chen Haus halten die Vorgaben unserer Regierung ein und verzichten zum sicheren Gesundheitswohl aller im Moment auf Sitzungen der Gemeindevertretung und der Ausschüsse. In unser aller Interesse bitten wir von Besuchen in unserem Gemeindebüro abzusehen, sollten Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Gemeindebüro mit der Telefonnummer 04104-9626053 (Frau Barth) und 04104-9626052 (BGM) gerne zu den normalen Öffnungszeiten, Dienstag und Freitag, zur Verfügung.

Wir haben die große Verantwortung in unserer Gemeinde für Ruhe und Ordnung zu sorgen und die Bürger*Innen mit den richtigen und wichtigen Informationen zu versorgen. Ich bitte auch Sie, in dieser herausfordernden Zeit mit Ihrem verantwortlichen Wirken für möglichst wenig direkte Kontakte mit Personen zu sorgen und damit uns alle zu schützen! Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Gerald Dürlich
Bürgermeister