Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Aktuelles

Gleichstellung in Zeiten des Corona-Virus

Das Kümmerer Netzwerk » (PDF, 3,8 MB)

Unterstützung in herausfordernden Zeiten » (PDF, 191 kB)

Homeoffice Tipps 1 » (PDF, 237 kB)

Homeoffice Tipps 2 » (PDF, 150 kB)



Telefon-Hotline "Jetzt die berufliche Zukunft gestalten"


22. bis 24. September 2020
Corona hat vieles durcheinander gewirbelt und Familien, ganz besonders die Frauen, auf eine harte Probe gestellt!
Aus dem Erlebten der letzten Monate ergeben sich oft Fragen:
Wie kann es beruflich weiter gehen?
Ist ein Wiedereinstieg ins Berufsleben unter den derzeitigen Gegebenheiten möglich?
Unter welchen Bedingungen ist eine Weiterbildung möglich?
Ich möchte etwas ... Weitere Informationen

Aktuelles (Stand: September 2020)


Ausblick auf Veranstaltungen:
Telefonische berufliche Beratung für Frauen durch FRAU & BERUF:
Beraterin Frau Hansen: 0160 / 240 50 22 (auch per Video-Konferenz: Zoom)
Beratung für Frauen in schwierigen Lebenssituationen und mit Gewalterfahrung:
Termine: 20.10.2020, 10.11.2020, 08.12.2020 Anmeldung telefonisch unter 04151 / 813 06
Berufliche Neu-Orientierung:
Online-Seminar „Von der Kunst, sich neu zu denken!" mit Sandra Hansen von FRAU & ... Weitere Informationen

Online Seminar für Frauen in beruflicher Neuorientierung


Von der Kunst sich neu zu denken! Nina Stiewink, Gleichstellungsbeauftragte im Amt hohe Elbgeest und Sandra Hansen, Beraterin Frau & Beruf, laden Sie zu einem besonderen Online Seminar am Dienstag, den 20. Oktober von 9.30 Uhr - 11.00 Uhr ein! Nehmen Sie sich Zeit zum Schreiben, zum Denken und Nachspüren, was für Sie beruflich wirklich wichtig ... Weitere Informationen

Angebot für Männer unter Aggressions-Druck:


In einer Krisensituation steigt das Risiko, die Kontrolle zu verlieren. Hier finden Sie eine  konkrete 10-Schritte-Handlungsempfehlung. Sie unterstützt betroffene Männer dabei, Stressmomente in der Corona-Krise zu bewältigen. Damit leistet die Handlungsempfehlung einen Beitrag zur Prävention häuslicher Gewalt. Neben den Erstinformationen sind auch Hinweise zu Beratungsstellen aufgeführt. Das Survival-Kit für Männer unter Druck geht hervor aus Männer-Initiativen ... Weitere Informationen

Omas gegen rechts


„Omas gegen rechts" bringen gemeinsam den Mut auf, sich für Mitmenschlichkeit, Toleranz, Integration, Vielfalt und Menschenwürde einzusetzen und laut gegen Rassismus und Populismus zu protestieren. Mehr Informationen sowie die Kontaktdaten finden Sie hier
Omas gegen Rechts

Beratung für Frauen mit Gewalterfahrung


Es gibt schwierige Lebenssituationen, in denen für Frauen eine Stütze, ein offenes Ohr und ein sicherer Raum hilfreich sind, um wieder ein Gefühl für die eigene Stärke zu bekommen: beispielsweise bei Trennung und Scheidung oder körperlicher, seelischer sowie häuslicher Gewalterfahrung.
In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Nina Stiewink bietet die Frauenberatung Herzogtum Lauenburg seit September einmal im Monat ... Weitere Informationen

Berufliche Beratung für Frauen im Amt Hohe Elbgeest


FRAU & BERUF startet mit individuellem Beratungsangebot für Frauen nun auch in Dassendorf:
Suchen Sie als Frau Antwort auf die Frage,
wie Sie Ihre Fähigkeiten und Neigungen beruflich einsetzen können? wie die Entwicklungschancen in Ihrem Beruf aussehen? welche Erwerbsmöglichkeiten Sie als Frau mit Familie haben?
Wenn Sie Hilfe brauchen, wieder in den Beruf zurückzukehren oder Ihre ... Weitere Informationen

Das kommunalpolitische Frauennetz KopF Herzogtum Lauenburg


- verschiedene Termine
Noch immer sind Frauen in den kommunalen Vertretungen auf Kreis-, Stadt-, Gemeinde- und Ämterebene in unserem Kreis in der Minderzahl. Dies zu ändern ist Ziel des neuen Netzwerkes für Frauen: "KopF – Kommunalpolitisches Frauennetz im Herzogtum Lauenburg".
KopF ist ein frauenpolitisches, unabhängiges und parteiübergreifendes Netzwerk, das Kommunalpolitikerinnen, weibliche bürgerliche Mitglieder in den Amts- und Gemeindeverwaltungen und Städten ... Weitere Informationen

Ü50 - Radlerinnen "Flott fietsen"


Bedingt durch die aktuelle Corona-Situation fällt diese Veranstaltung leider bis auf weiteres aus!
Die "Flott fietsen" - Fahrradgruppe für Frauen über 50 Jahre trifft sich regelmäßig jeden Samstag zu Touren von ca. 2-3 Stunden im Amtsgebiet.
Die Rad-Gruppe hat sich im September 2018 bei der Ideenwerkstatt „Frauen vernetzen sich regional", organisiert von der Gleichstellungsbeauftragten Nina Stiewink im Amt Hohe ... Weitere Informationen

Frauenfrühstück


Bedingt durch die aktuelle Corona-Situation fällt diese Veranstaltung leider bis auf weiteres aus!
An jedem 3. Samstag im ungeraden Monat findet in der ehemaligen Sparkasse, gegenüber dem Bürger*innen-Zentrum am Christa-Höppner-Platz 1, von 9.30 bis 11.30 Uhr ein Frauenfrühstück zur Vernetzung statt. Alle interessierten Frauen sind eingeladen, wenn sie einen kulinarischen Beitrag zum Buffet und eine finanzielle Spende ... Weitere Informationen

Publikations-
empfehlungen

Geringfügige Beschäftigung: Informationen über Minijobs bis 450€ im Monat, Ausgabe 2018 (Herausg.: LAG Gleichstellung SH)

Eherecht und Eheverträge: Wissenswertes und Tipps, Stand 2019 (Herausg.: LAG Gleichstellung SH)

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - was tun?

Wichtiger Hinweis zu Ihrem Besuch im Amt Hohe Elbgeest

Das Amt Hohe Elbgeest hat auch weiterhin keine öffentlichen Sprechzeiten.

Alle Leistungen können jedoch selbstverständlich nach vorheriger Terminvergabe erbracht werden.

Sie wünschen einen Termin? Dann bitte hier weiterlesen...

Grundsätzlich sind die Mitarbeiter*innen per E-mail oder telefonisch auch direkt erreichbar.

Die zuständigen Ansprechpartner*innen finden Sie hier.