Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Willkommen in Dassendorf

Dassendorf hilft! Benötigen Sie aufgrund der Corona-Situation nachbarschaftliche Hilfeleistungen, z.B. beim Einkaufen? Wollen Sie Ihre Hilfe zur Unterstützung anbieten? Das Amt Hohe Elbgeest hat dafür folgende Rufnummer eingerichtet und leitet Ihre Meldung an örtliche Organisationen und Hilfeleistende weiter: 04104 / 990-543 (Montag-Freitag 8-16 Uhr) oder per E-Mail: ordnung@amt-hohe-elbgeest.de

#buylocal - Machen Sie mit! weiterlesen

Moin, liebe Dassendorferinnen, liebe Dassendorfer,
liebe Besucher unserer Internetseite,

„Liebe Leute“, … so rief uns unsere Mathelehrerin früher zur Begrüßung – oder als Ordnungsruf – zu. Nach heutigen Maßstäben hat sie uns damit vollkommen gendergerecht angesprochen. Sie hat uns einfach alle gemeint. Ganz unverkrampft. Auch im Sachsenwalder werden Sie immer mal wieder verschiedene Formulierungen finden. Ob mit Stern, Doppelpunkt, weiblicher, männlicher oder neutral pluraler Formulierung. Ich würde mir wünschen, dass wir damit genauso unverkrampft wie meine Mathelehrerin umgehen. In jedem Fall sind alle gemeint und alle immer mal wieder genannt und angesprochen ohne dogmatisch zu werden oder die deutsche Sprache unkenntlich und Texte schwer verständlich zu machen. Aber auch, ohne Menschen auszugrenzen oder Gender-Debatten von einer oder anderer Seite anzuheizen. Mit dem vertrauten „liebe Leute“ im Ohr denke ich mittlerweile 30 Jahre nach meinem Abitur immer noch gern an meine Schulzeit zurück.

So wird es hoffentlich auch den Kindern und Jugendlichen gehen, die sich vor den Sommerferien aus der Kita, der Grundschule oder einer fortführenden Schule in eine neue Lebensphase verabschiedet haben. Auch wenn Abschiede und Abschlüsse Corona-bedingt oft nicht in ausgiebiger Weise gefeiert werden konnten: oft haben die Verantwortlichen in einfühlsamer Weise dennoch angemessene Veranstaltungen organisiert, die allen Beteiligten in Erinnerung bleiben und den Start in den neuen Abschnitt erleichtern werden.

Persönliche Kontakte sind in den vergangenen Wochen dank sinkender Corona-Zahlen in größerem Maße möglich geworden: Freiwillige Feuerwehr und Jugendwehr führen wieder Übungen durch. Große und kleinere Sportler trainieren wieder, die AWO Dassendorf organisiert eine Ausflugsfahrt, Volkshochschulkurse finden statt, der Kulturkreis plant erste Veranstaltungen nach der Sommerpause und auch der Seniorenbeirat steht in den Startlöchern. Sämtliche Gemeinderäumlichkeiten und Sportplätze stehen dafür selbstverständlich weiterhin unter Einhaltung der geltenden Corona-Bestimmungen gern zur Verfügung. Dazu dient auch das Zeltdach vor dem Multifunktionssaal, das für Zusammenkünfte im Freien aufgebaut und auch für kommunalpolitische Besprechungen und Sitzungen Corona-gerecht an der frischen Luft genutzt wurde. Vielen Dank an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr für die Zelt-Leihgabe.

Dank großzügiger Spenden, die durch Eltern-Kontakte ermöglicht wurden, konnte in der Kita Spatzennest ein „Ruhekraftwerk“ eingerichtet werden. Durch spezielle Elemente wie eine Höhle oder eine Hängemattenschaukel kann gezielt auf die Bedürfnisse der Kinder nach Rückzug, Ruhe oder Entspannung eingegangen werden. Auch der Garten der Kita wird mit tatkräftiger Unterstützung und umfangreicher (Sach-)-Spende von Elternseite neu gestaltet. Vielen herzlichen Dank an die beteiligten Eltern, die sich in außergewöhnlicher Weise für diese Projekte in enger Zusammenarbeit mit dem Kita-Team und Leiterin Karla Zager eingesetzt haben. So konnten viele Wünsche der Kinder berücksichtig und nachhaltige Umgestaltungen ermöglicht werden, die in den nächsten Jahren vielen Kita-Gruppen Freude machen werden.

Auch in anderer Hinsicht hat sich der Kontakt zwischen Eltern, Kita und Gemeinde bewährt. Von Kitaleitung und Eltern war die Gemeinde darauf aufmerksam gemacht worden, dass es hinsichtlich der Elternbeiträge für März diesen Jahres zu Unklarheiten seitens der Landeszahlungen gekommen war, die zu Lasten der Eltern gegangen wären. Die Gemeinde hat sich daraufhin dazu entschlossen, diese Zahlungen für die Eltern zu tragen. Das Vertrauensverhältnis untereinander ist ein hohes Gut, das es zu schützen gilt.

In diesem Sinne: Genießen Sie alle Freiheiten, die Ihnen dieser Sommer bietet, bleiben Sie in Kontakt miteinander – und gern auch mit der Gemeinde. So können wir gemeinsam vieles erreichen.

Ihre

Martina Falkenberg
Bürgermeisterin

  


Kontakt

Frau Martina Falkenberg »
Christa-Höppner-Platz 1
21521 Dassendorf
Telefon: 04104 / 990-103
Telefon: 04104 / 990-122 (Sekretariat)
Kontaktformular

Sprechzeiten der Bürgermeisterin

Nach Vereinbarung
unter 0151 504 63 55 7

Nachbarschafts-
hilfe

Flyer » (PDF, 168 kB)

Formular » (PDF, 108 kB)

Häusliche Gewalt

Hilfsangebote

Öffnungszeiten Amt Hohe Elbgeest:

Montag 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 7.00 - 12.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr*

* Das Standes- bzw. Sozialamt sind freitags geschlossen!

Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Bankverbindung >>