Hilfsnavigation

Sie befinden sich hier:  Startseite > Klimaschutz > Aktuelles

Quicknavigation

Inhalt

Aktuelles

Betriebliches Engagement für Klima- und Umweltschutz


Büchen – Mehr als 50 interessierte Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen und Verwaltungen des Kreises Herzogtum Lauenburg sind der Einladung zur Auftaktveranstaltung von ZUKUNFT ZEIGEN 2.0 in der Priesterkate in Büchen gefolgt und haben sich über das neue Gemeinschaftsprojekt der Klimaschutzmanagerinnen der Städte Geesthacht und Schwarzenbek sowie der Ämter Büchen und Hohe Elbgeest informiert.
Klimaschutz ... Weitere Informationen

Projekt "ZUKUNFT ZEIGEN 2.0" im Herzogtum Lauenburg


Unternehmen praktizieren Klima- und Umweltschutz
Klimaschutz in Unternehmen ist gut für die Umwelt und hilft Betriebskosten zu senken. Dabei können sich Firmen im Herzogtum aktiv helfen lassen. Am Montag, 3. Dezember 2018 geht das kreisweite Projekt „ZUKUNFT ZEIGEN 2.0 in die nächste Runde. Zur Auftaktveranstaltung sind Unternehmen aus dem Herzogtum von 17 bis 19 Uhr in die Priesterkate Büchen eingeladen. ... Weitere Informationen

Amt Hohe Elbgeest als Energieeffizienz-Kommune zertifiziert


Rendsburg/ Dassendorf - Für die erfolgreiche Anwendung des Energie- und Klimaschutzmanagements (EKM) ist das Amt Hohe Elbgeest von der Deutschen Energie-Agentur (dena) als Energieeffizienz-Kommune zertifiziert worden. Damit ist das Amt Hohe Elbgeest erst der vierte Ort in Schleswig-Holstein und die 15. Kommune bundesweit, der diese Auszeichnung verliehen wurde.
Der stellvertretende Amtsdirektor Hans-Ulrich Jahn nahm ... Weitere Informationen

Heizung: Herbstzeit ist Heizzeit - Energieberatung im Amt Hohe Elbgeest


Nach dem erfolgreichen Beratungstag im Frühjahr lädt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Klimaschutzmanagement des Amtes Hohe Elbgeest zur erneuten Aktion ins Amtsgebäude in Dassendorf ein. Am 5. November 2018 können sich Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer kostenlos von 14 bis 18 Uhr zu neuen Möglichkeiten rund ums Thema Heiztechnik, zu Fördermöglichkeiten und anderen Fragen beraten lassen, um ihrem Haus optimal einzuheizen. ... Weitere Informationen

Klimaschutz braucht Idealisten - Nichtstun ist keine Option


Dassendorf – Knapp 50 Bürgerinnen und Bürger, darunter auch Mitarbeitende aus dem Amt Hohe Elbgeest, kamen auf Einladung der Klimaschutzbeauftragten Jennifer Schnepper in den Dassendorfer Multifunktionssaal. Sie verfolgten interessiert die Filmvorführung des Dokumentarfilms „Tomorrow". „Ich möchte den Menschen nahebringen, dass sie auch schon mit kleinen Schritten in ihrem eigenen Umfeld etwas zum Klimaschutz beitragen ... Weitere Informationen

Nachhaltige Zukunft in der Klimaschutzregion Hohe Elbgeest


Mit einer Filmvorführung des Dokumentarfilms „Tomorrow" und dem gemeinsamen Gestalten eines „Nachhaltigen Ideenbaumes" möchte das Amt Hohe Elbgeest Ideen und Inspiration für einen klimaverträglichen und nachhaltig gelebten Alltag in der Klimaschutzregion Hohe Elbgeest bieten.
Am 20. September 2018 lädt das Amt Hohe Elbgeest ab 18:00 Uhr zur Veranstaltung „Nachhaltige Zukunft in der Klimaschutzregion Hohe Elbgeest" ... Weitere Informationen

Ausstellung "Zukunft zeigen - Klima- und Umweltschutz in Unternehmen"


Ab dem 1. September 2018 ist im Amt Hohe Elbgeest für den Zeitraum von vier Wochen die Ausstellung „Zukunft zeigen - Klima- und Umweltschutz in Unternehmen" zu besichtigen. Interessierte können sich dort über gelebte Nachhaltigkeit und Umweltschutz in Betrieben des Herzogtums informieren und inspirieren lassen.
Im Rahmen einer gut besuchten Abschlussveranstaltung im April 2018 wurde die Broschüre „Zukunft zeigen – ... Weitere Informationen

Ab dem 1. August leben wir in diesem Jahr auf Pump


Auf den 1. August 2018 ist in diesem Jahr der Erdüberlastungstag (engl. Earth Overshoot Day) datiert. Alle natürlichen Ressourcen, die uns weltweit für ein Jahr zur Verfügung stehen sind dann aufgebraucht. Ab diesem Tag leben wir Menschen für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen.
Der Erdüberlastungstag, oder auch Welterschöpfungstag genannt, ist ein ... Weitere Informationen

Zukunft zeigen - Klima- und Umweltschutz in Unternehmen aus der Region


In einer großen Abschlussveranstaltung stellten die Klimaschutzmanagerinnen der Region und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg mbH (WFL) die neu geschaffene Broschüre „Zukunft zeigen“ sowie die dazugehörende Wanderausstellung vor. In den Räumen des Geesthachter Innovations- und Technologiezentrums GITZ trafen sich über 70 Besucher/Innen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, um innovative Beispiele für Klimaschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ... Weitere Informationen

Neue Klimaschutzmanagerin im Amt Hohe Elbgeest


Dassendorf – Seit 1. April 2018 ist die Stelle im Klimaschutzmanagement des Amtes Hohe Elbgeest wieder besetzt. Die 27-jährige Masterabsolventin Jennifer Schnepper tritt die Nachfolge von Jonas Hapke an, der Anfang Februar 2018 in die freie Wirtschaft gewechselt war. „Ich freue mich sehr, dass wir eine junge, dynamische und für diese Aufgabe besonders qualifizierte ... Weitere Informationen

Amt Hohe Elbgeest beispielhaft für effizientes kommunales Energiemanagement


Dassendorf - Für sein Energie- und Klimaschutzmanagement ist das Amt Hohe Elbgeest ausgezeichnet worden. Das Klimaschutzmanagement hatte erfolgreich an der Seminarreihe zum Energie- und Klimaschutzmanagement (EKM) in Kommunen teilgenommen, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) und der Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) veranstaltet hat. Bei der feierlichen ... Weitere Informationen

Erste Energieberatungsparty im Amt Hohe Elbgeest - Schwachstellen entdecken und Verbesserungen nutzen


Dassendorf – „Es ist erstaunlich, dass Sie noch keine hundert Anmeldungen haben für solch ein tolles Angebot!", wundert sich Carola Pingel, die als erste Gastgeberin eine Energieberatungsparty im Amtsgebiet Hohe Elbgeest ausrichtete.
Bei einer „Energieberatungsparty" lädt der Gastgeber oder die Gastgeberin interessierte Freunde und Nachbarn zu einem Rundgang im eigenen Haus mit einem unabhängigen Energieberater ... Weitere Informationen

Zum Energiefrühstück beim Klimaschutzmanager


Zum Energiefrühstück beim Klimaschutzmanager
Dassendorf – Photovoltaikblätter in den Bäumen oder ein Energiespielplatz – das sind nur einige Ideen, die kürzlich beim Energiefrühstück auf Einladung von Klimaschutzmanager Jonas Hapke diskutiert wurden. Herr Hapke hatte Dr. Klaus Wortmann von der gemeinnützigen Gesellschaft für Energie und Klimaschutz (EKSH) in Kiel eingeladen, der vier von der ... Weitere Informationen

Amt Hohe Elbgeest tritt Klima-Bündnis bei


Amt Hohe Elbgeest tritt Klima-Bündnis bei
Dassendorf - Bereits im März dieses Jahres wurde im Amtsausschuss der Beschluss gefasst, dass das Amt Hohe Elbgeest dem Klima-Bündnis e.V. beitreten wird. „Nach der Erstellung des amtsweiten Klimaschutzkonzeptes ist dies der nächste wichtige Schritt auf dem Weg zu mehr Klimaschutz in der Region", betont Jonas Hapke, Klimaschutzmanager im Amt Hohe Elbgeest.
Am ... Weitere Informationen

Kinder experimentieren mit Sonne, Wind und Wasser!


Kinder experimentieren mit Sonne, Wind und Wasser!
Am Samstag, 9. September 2017, stand das Amt Hohe Elbgeest ganz im Zeichen des Klimaschutztages für Kinder. Jonas Hapke, der Klimaschutzmanager des Amtes Hohe Elbgeest, und Philip Kwiering, Jugendpfleger des Amtes Hohe Elbgeest, konnten 20 Nachwuchs-Klimaschützer im Alter von 8 bis 12 Jahren im Jugendtreff Börnsen begrüßen, um etwas über erneuerbare Energien zu erfahren.
Rund ... Weitere Informationen

Klimaschutzmanager sagen Danke


Klimaschutzmanager sagen Danke
Anlässlich der Europäischen Woche der Mobilität setzen die kommunalen Klimaschutzmanagerinnen und -manager gemeinsam ein Zeichen für sichtbaren Klimaschutz in Schleswig-Holstein. Am Montag, dem 18. September 2017 stehen sie an einer zentralen Bus-, Bahn- oder Fahrradstation in ihrer Kommune und bedanken sich mit einem kleinen Präsent bei allen, die die öffentlichen Verkehrsmittel oder das ... Weitere Informationen

Energiefrühstück - Ein Blick in die Zukunft


Energiefrühstück - Ein Blick in die Zukunft
Gemütliches Frühstücken und über die Energielandschaften der Zukunft diskutieren? Das ist nur beim Energiefrühstück am 30. September 2017 um 10:00 Uhr auf dem Christa-Höppner-Platz in Dassendorf möglich. Eine Anmeldung zum kostenlosen Frühstück ist unter klima@amt-hohe-elbgeest.de erforderlich.
Wie wird die Energiewende in Schleswig-Holstein ablaufen? Werden wir regional oder global handeln? Eine Antwort ... Weitere Informationen

Aumühle und Wohltorf unterstützen E-Mobilität


Aumühle und Wohltorf unterstützen E-Mobilität
Aumühle – In Aumühle hat das Elektro-Zeitalter in der Mobilität Einzug gehalten. Auf dem Parkplatz an der Großen Straße 8 haben Bürgermeister Dieter Giese und sein Stellvertreter Wolfgang Schättgen die erste öffentliche Elektroladesäule in Aumühle ihrer Bestimmung übergeben.
„Diese Ladesäule wurde mit Unterstützung des eWerk Sachsenwald eingerichtet und kostet die Gemeinde keinen Cent", ... Weitere Informationen

Forschertag für Kinder - Entdecke die unsichtbare Kraft der Sonne


Forschertag für Kinder - Entdecke die unsichtbare Kraft der Sonne
Am Samstag, d. 09. September 2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Jugendtreff Börnsen, Hamfelderedder 13 startet der erste große Forschertag für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Der Forschertag ist eine Kooperation des Klimaschutzmanagements und der Jugendpflege des Amtes Hohe Elbgeest. Eine Anmeldung zum Forschertag ist unter ... Weitere Informationen

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED - Gemeinde Börnsen


Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED - Gemeinde Börnsen
Als einen Schritt zur Reduzierung des CO²-Ausstoßes der Gemeinde Börnsen plant diese die Umrüstung von 40 Straßenleuchten und reduziert den Ausstoß damit um circa 7,6 t pro Jahr. Dies ist eine Reduzierung von 88% gegenüber dem Bestand.
Im Jahr 2013 hat die Gemeinde Börnsen in Zusammenarbeit mit dem Amt Hohe ... Weitere Informationen

Teilumrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED - Gemeinde Dassendorf


Teilumrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED - Gemeinde Dassendorf
Als einen Schritt zur Reduzierung des CO²-Ausstoßes der Gemeinde Dassendorf plant diese die Umrüstung von 231 Straßenleuchten und reduziert den Ausstoß damit um circa 30,6 t pro Jahr. Dies ist eine Reduzierung von 82% gegenüber dem Bestand.
Im Jahr 2013 hat die Gemeinde Dassendorf in Zusammenarbeit mit dem Amt ... Weitere Informationen

Carsharing - ein Zukunftsmodell im ländlichen Raum?


Carsharing - ein Zukunftsmodell im ländlichen Raum?
„Kann Carsharing eine mögliche Mobilitätsform in der Gemeinde Dassendorf sein?" Potenzial ist in der Gemeinde Dassendorf mit 3.200 Einwohnern durchaus vorhanden, finden Dassendorfs Bürgermeisterin Martina Falkenberg, Jonas Hapke (Klimaschutzmanager des Amtes Hohe Elbgeest), Georg Küpper (Regionalmanager der AktivRegion Sachsenwald-Elbe), Sohejl Lazemi-Wanjani vom Hamburger Verkehrsverbund, und Dr. Angela Jain vom ... Weitere Informationen

Gemeinde Hamwarde profitiert von EnergieOlympiade 2017


Gemeinde Hamwarde profitiert von EnergieOlympiade 2017Am 31. Mai 2017 war es soweit, rund 100 Personen fieberten der Preisverleihung der Energieolympiade 2017 entgegen. Die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz (EKSH) hatte nach 2015 zum zweiten Mal zum „Gipfeltreffen der Energiesparkommunen" auf den Aschberg in Ascheffel eingeladen. Dort wurden im Rahmen der „EnergieOlympiade" vorbildliche kommunale Energieprojekte ... Weitere Informationen

Tag der Energieeffizienz: ein Erfolg für Besucher und Klimaschutz


Tag der Energieeffizienz: ein Erfolg für Besucher und Klimaschutz
U-Wert, Tauwasserausfall und hydraulischer Abgleich: noch am Anfang des Tages der Energieeffizienz im Amt Hohe Elbgeest waren diese Fachbegriffe Fremdwörter, die man schon mal gehört hat, aber nicht erklären kann. Das hat sich im Laufe des Tages in den Energie-Beratungen und am Abend geändert Hier stand „Mein Haus: ... Weitere Informationen

23. Mai - der Tag der Energieeffizienz im Amt Hohe Elbgeest


23. Mai - der Tag der Energieeffizienz im Amt Hohe Elbgeest
Kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein nach Vereinbarung am 23. Mai von 9 bis 17 Uhr im Multifunktionssaal des Amtes Hohe Elbgeest, Dassendorf.
Informationsveranstaltung zum Thema Energetische Sanierung exklusiv für Frauen am 23. Mai, 18 Uhr, im Multifunktionssaal des Amtes Hohe Elbgeest, Dassendorf.
23. Mai – der Tag der Energieeffizienz im Amt Hohe ... Weitere Informationen