Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Bürgermeisterbrief

Liebe Aumühlerinnen, liebe Aumühler,

ich möchte mich zunächst bei meiner Wohltorfer Kollegin Susann Kröger für die leckere Maibowle und das schöne Fest am Dorfteich bedanken. Im nächsten Jahr werden die Feierlichkeiten wieder in Aumühle auf dem Berliner Platz unter dem Bismarck-Turm stattfinden.

Am Himmelfahrtswochenende vom 09.–12.05.2024 hatten wir eine Delegation unserer französischen Partnerstadt Mortagne-sur-Sèvre bei uns in Aumühle und Wohltorf zu Besuch. Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Aumühle/Wohltorf und Mortagne-sur-Sèvre hatten die Bürgermeisterin aus Wohltorf, Frau Kröger und ich, unsere französischen Freunde über das Himmelfahrtswochenende eingeladen.

Zum Empfang unserer Gäste gab es am 9. Mai (Himmelfahrt) ab 20.00 Uhr am Tonteich ein deutsch-französisches Fest mit Live-Musik, Getränken und Leckereien aus der Tonteich-Küche. Bis in die Nacht wurde von vielen Aumühler*innen und Wohltorfer*innen die Ankunft der französischen Freundinnen und Freunde gefeiert.

Am Samstagabend durfte ich dann auch meinen französischen Kollegen Alain Brochoire, in Aumühle angekommen, herzlich begrüßen. Wir sangen gemeinsam mit vielen anderen vor unserer Kirche Friedenslieder und stärkten uns danach im festlich geschmückten Gemeindesaal mit tollen, hausgemachten Büfett-Köstlichkeiten. Es gab interessante Gespräche, es wurde viel gelacht und man lernte sich noch besser kennen. Auch diese Feier ging bis in die Nacht hinein.

Als wir uns am Sonntag morgen im Thies´sches Haus in Wohltorf noch zu einem Abschluss-Austausch trafen, gab es einige müde Gesichter, in die man schaute. Nach einem kräftigen Kaffee konnte es dann aber mit Elan losgehen. Wir haben uns darüber ausgetauscht, wie wir unsere Freundschaft noch weiter vertiefen und ausbauen können. Ein Gedanke war z.B. Kinder- und Jugendaustausch über die Sportvereine zu organisieren. Ein anderer war Auslands-Praktika zu vermitteln oder sogar Ausbildungsplätze anzubieten. Wir werden dieses Thema weiterverfolgen.


Rathausfest am 5. Juli

Unser traditionelles Rathausfest wird in diesem Jahr bereits am 5. Juli, noch vor den Schulferien, stattfinden, da die Ferien in diesem Jahr doch sehr spät beginnen. Ich lade Sie herzlich ein, bei Musik, Speis und Trank unserem sommerlichen Gemeindefest im Garten des Rathauses Aumühle (Bismarckallee 21) beizuwohnen. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung. Gerade für Familien, welche erst nach Aumühle gezogen sind, bietet das Rathausfest eine schöne Gelegenheit die Nachbarschaft kennenzulernen. Auch für die Kleinen wird etwas geboten. Und dann muss nur noch das Wetter mitspielen…


Ein grünes Blatt

Ein Blatt aus sommerlichen Tagen,
ich nahm es so im Wandern mit,
auf dass es einst mir möge sagen,
wie laut die Nachtigall geschlagen,
wie grün der Wald, den ich durchschritt.

Theodor Storm (1817 - 1888)


Ihr

Knut Suhk
Bürgermeister

Servicezeiten Amt Hohe Elbgeest:

Montag 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 7.00 - 12.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr*

* Das Standes- bzw. Sozialamt sowie das Amt für Jugend, Bildung und Kultur sind freitags geschlossen!
* Bitte beachten Sie die geänderten Servicezeiten im Sozialamt.

Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Servicezeiten möglich.
Bitte nutzen Sie außerdem die online Terminvergabe.

Bankverbindung >>