Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Amt Hohe Elbgeest und zehn Gemeinden präsentieren sich auf benutzerfreundlicher Homepage

Dassendorf – Frischer, moderner, übersichtlicher, Amt und Gemeinden unter einem Dach mit einer gemeinsamen Systematik: das sind Stichworte zu der neugestalteten Homepage des Amtes Hohe Elbgeest und den zehn Amtsgemeinden von Aumühle bis Worth. „Das Design ist angelehnt an die Amtsbroschüre, die an alle Haushalte verteilt wurde", erläutert Amtsvorsteherin Martina Falkenberg. Die neue Homepage wurde für alle Geräte von Smartphone über Tablet bis Bildschirm optimiert im responsiven Design gestaltet.

Unter www.amt-hohe-elbgeest.de informierten sich im Jahr 2019 mehr als 64.000 Besucher über die Aufgaben, Ansprechpartner oder Sitzungen der Amts- und Gemeindegremien. Ab sofort werden sie auf der barrierefreien Website für das Amtsgebiet noch zielgerichteter zu den einzelnen Informationen finden. Erstmals sind alle Kindertagesstätten oder Schulen auf einer Seite zusammengestellt, so dass Eltern mit wenigen Klicks zu den gewünschten Informationen gelangen können.

Große Freude über die neugestaltete Homepage bei Amstvorsteherin Martina Falkenberg, Amtsmitarbeiterin N. Weber, Amtsdirektorin Christina Lehmann und Wohltorfs Bürgermeister Gerald Dürlich

„Wir haben das Design moderner gestaltet und die Inhalte aufgeräumt. Außerdem haben wir für Amt und Gemeinden einheitliche Buttons geschaffen, so dass z.B. Inhalte wie Satzungen oder Sitzungsunterlagen immer unter Politik zu finden sind", erklärt Amtsdirektorin Christina Lehmann. Alle Gemeinden haben sich dem neuen Auftritt angeschlossen und füllen ihre Gemeindeseiten mit aktuellen Infos aus ihren Dörfern.

„Wandern Sie gerne durch unsere Amtsseiten und virtuell durch unsere Gemeinden. Es gibt viel zu entdecken. Nutzen Sie gerne die Suchfunktion, um zu den gewünschten Informationen zu gelangen", lädt Amtsdirektorin Lehmann Besucher der neuen Website ein. Sollten dabei Fehler entdeckt werden, kann diese Information problemlos über den Button „Fehler melden" zur Korrektur an die Internetredakteurin Frau Weber, die viel Herzblut in die Gestaltung der neuen Seiten gesteckt hat, geschickt werden.

Übrigens: Vereine und Organisationen können ihre Veranstaltungen gerne an internet@amt-hohe-elbgeest.de melden, um den Veranstaltungskalender (www.amt-hohe-elbgeest.de/Aktuelles/Veranstaltungen) mit Leben zu füllen und allen Besuchern der Website zu zeigen, wie lebens- und liebenswert das Amtsgebiet Hohe Elbgeest ist!