Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Willkommen in Dassendorf

Dassendorf hilft! Benötigen Sie aufgrund der Corona-Situation nachbarschaftliche Hilfeleistungen, z.B. beim Einkaufen? Wollen Sie Ihre Hilfe zur Unterstützung anbieten? Das Amt Hohe Elbgeest hat dafür folgende Rufnummer eingerichtet und leitet Ihre Meldung an örtliche Organisationen und Hilfeleistende weiter: 04104 / 990-543 (Montag-Freitag 8-16 Uhr) oder per E-Mail: ordnung@amt-hohe-elbgeest.de

#buylocal - Machen Sie mit! weiterlesen

Liebe Dassendorferinnen, liebe Dassendorfer,
liebe Besucher unserer Internetseite,


eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung stellt einen wesentlichen Standortfaktor für eine Gemeinde dar. Hier werden die Grundsteine für die Zukunft gelegt. Dieser Bereich sollte somit eine besondere Beachtung bei den Planungen einer Gemeinde erhalten. In Dassendorf ist das in engem Zusammenspiel mit den Gemeinden Brunstorf und Hohenhorn sowohl im Kita-Bereich als auch im Schulverband der Fall.

Die drei Gemeinden hatten gemeinsam Bedarf für 4 neue Krippengruppen und 3 Elementar-Kita-Gruppen beim Kreis angemeldet. In Brunstorf wurde nun eine der vom Kreis genehmigten Gruppen geschaffen: Die Gemeinde Brunstorf hat ihre Gemeinderäume im Anschluss an die bestehenden Gruppenräume der dortigen Ev. Kita zu einer Krippengruppe umbauen lassen und den Betrieb im Juni gestartet. Diese Plätze kommen in der Gesamtheit der Plätze der Ev. Kita auch Dassendorf und Hohenhorn zugute. Vielen Dank an Brunstorf, insbesondere Bürgermeister Claus Nesemann und dem Team des Ev. Kindergartens für dieses Engagement!

Auch Dassendorf möchte seinen Beitrag zur Erweiterung des örtlichen Kita-Angebotes leisten. Da an beiden bestehenden Kita-Standorten kein Platz für Anbauten und Erweiterungen bestehen, hat sich die Gemeinde dazu entschlossen, einen weiteren Kita-Standort zu planen. Dieser soll Platz für drei Krippen- und drei Elementar-Kita-Gruppen sowie spätere Erweiterungsperspektiven bieten.
Bereits in 2019 war dieses Vorhaben gestartet worden. Zunächst in der optimistischen Absicht, gemeinsam mit dem Eigentümer des ehemaligen Mühlengebäudes an der B 207/Ortsausgang Brunstorf eine Genehmigung für einen dortigen Um- und Anbau zur Schaffung eines zeitgemäßen Kitagebäudes zu erhalten und möglichst schnell neue Räumlichkeiten beziehen zu können. Der Kreis Herzogtum Lauenburg sah für diese Umnutzung im Außenbereich jedoch keine Genehmigungsmöglichkeit und legte nahe, stattdessen Bebauungsplanungen am Standort in die Wege zu leiten. Um Zeit zu gewinnen sollte dies zunächst in einem verkürzten Bebauungsplanverfahren erfolgen. Das Land lehnte ein solches Vorgehen jedoch ab. Die Planungen konnten aber über ein verändertes Planverfahren weitergeführt werden. Die entsprechenden Unterlagen für die notwendigen Änderungen des Flächennutzungsplanes samt umfangreicher Alternativ-Standortprüfung und für den neuen Bebauungsplan Nr. 28 „Mühle“ wurden samt umfangreicher Pläne, Erläuterungen und Begründungen mit Umweltbericht mittlerweile erarbeitet. Der Planungsausschuss der Gemeinde hat darüber mehrfach beraten und die Gemeindevertretung mehrheitlich beschlossen, die vorliegenden Unterlagen für die Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Anhörung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu verwenden.

Sie können die Unterlagen auf der Website der Gemeinde Dassendorf unter „Bauleitplanung/Bauleitpläne in der Auslegung“ oder nach Terminvergabe vor Ort im Amt einsehen und bis zum 9. August 2021 eine Stellungnahme abgeben. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei Frau Gade-Müller unter 990-607 oder c.gade-mueller@amt-hohe-elbgeest.de

Als nächstem Verfahrensschritt gilt es dann, die eingegangen Stellungnahmen hinsichtlich der weiteren Machbarkeit des Projektes und möglicher Einschränkungen durch Vorgaben der Landes- oder Kreisbehörden zu analysieren und wenn nötig und möglich entsprechend anzupassen. Wenn alles gut läuft, könnte dann Anfang nächsten Jahres ein Satzungsbeschluss gefasst und somit Baurecht geschaffen werden.

Der August ist in mancherlei Hinsicht der Monat eines Neubeginns: Mit dem Start in der Krippe, der Kita, der Grundschule oder auf einer fortführenden Schule, einer Ausbildung, eines freiwilligen sozialen Jahres und vielem mehr beginnt für viele Familien ein neuer Lebensabschnitt. Ich wünsche Ihnen allen dabei einen guten Einstieg und auch allen anderen einen schönen Spätsommer.

Ihre

Martina Falkenberg
Bürgermeisterin

  


Kontakt

Frau Martina Falkenberg »
Christa-Höppner-Platz 1
21521 Dassendorf
Telefon: 04104 / 990-103
Telefon: 04104 / 990-122 (Sekretariat)
Kontaktformular

Sprechzeiten der Bürgermeisterin

Nach Vereinbarung
unter 0151 504 63 55 7

Nachbarschafts-
hilfe

Flyer » (PDF, 168 kB)

Formular » (PDF, 108 kB)

Häusliche Gewalt

Hilfsangebote

Öffnungszeiten Amt Hohe Elbgeest:

Montag 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 7.00 - 12.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr*

* Das Standes- bzw. Sozialamt sind freitags geschlossen!

Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Bankverbindung >>