Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Willkommen in Dassendorf

Friedenstaube Ukraine
Aufgrund der Situation in der Ukraine steigen die Flüchtlingsströme deutlich. Auch im Amtsbereich sind inzwischen Geflüchtete eingetroffen. Wohnraum für diese Menschen wird dringend gesucht, wir bitten daher die Bevölkerung um Mithilfe. weiterlesen

Liebe Dassendorferinnen, liebe Dassendorfer,
liebe Besucher unserer Internetseite,


eine Tradition startet, so sagt man, wenn etwas zum dritten Mal auf gleiche Weise durchgeführt wird. So gesehen, konnten die letzten beiden Jahre mit ihren Corona-Einschränkungen rund um die Weihnachtszeit unseren Traditionen noch nichts anhaben. Überall heißt es nun; „Das machen wir wie immer“, „Findet statt wie früher“ oder „Endlich wieder wie vorher möglich“. Und so ist der Dezember 2022 voller Angebote. Auch wenn der eine oder die andere vielleicht versucht, etwas mehr Geruhsamkeit aus den Zeiten der Kontakteinschränkungen in den Alltag zu übernehmen.

Alles wird teurer und wir sind alle aufgerufen, Energie zu sparen. Die Gemeinde Dassendorf hat sich dennoch dazu entschlossen, auf dem Christa-Höppner-Platz weiterhin einen Weihnachtsbaum erstrahlen zu lassen. Nicht erst in diesem Jahr ist der Baum mit energiesparenden LED-Lichtern bestückt; zusätzlich wird nun per Zeitschaltuhr die Leuchtdauer eingeschränkt. Wir hoffen, damit den richtigen Ausgleich zwischen einem Zeichen für Energiesparen und ein wenig hoffnungsvollem Licht in dunklen Zeiten getroffen zu haben. Die Nachtbeleuchtung der Straßen wurde um eine Stunde verkürzt und dort, wo es möglich war, um die Hälfte der Leuchtkraft eingeschränkt. Insgesamt soll Dassendorf aber ein beleuchteter Ort bleiben, um die Verkehrssicherheit und das Sicherheitsempfinden aller rund um die Uhr zu gewährleisten.

Die Gemeinde freut sich über Maßnahmen, die im Jahr 2022 weitgehend abgeschlossen werden konnten: die An- und Umbauarbeiten und die Digitalisierungsmaßnahmen an der Alfried-Otto-Schule sowie die umfangreiche Sanierung der Hauskoppel. Allerdings sind auch in unserer Gemeinde mittlerweile die Schwierigkeiten der Projektabwicklungen angekommen: Baustoffe fehlen, Fachkräfte werden gesucht, zugesicherte Bearbeitungszeiten und Preise können nicht eingehalten werden. Dies trifft auch die Jugendfläche. Die Betonoberfläche der Skateranlage ist zwar mittlerweile gegossen. Allerdings können die bestellten Aufbauten bisher nicht geliefert und installiert werden. Das trifft auch auf die bestellten Radstationen und die E-Ladesäule am Christa-Höppner-Platz zu. Einige Straßenreparaturen und die Umgestaltung der Kreuzung Bornweg/Mühlenweg an der Kirche verzögern sich. Die jeweils beauftragten Firmen haben eine Umsetzung im 1. Quartal 2023 zugesagt. Es bleibt zu hoffen, dass der neue Zeitplan genauso wie die zugesicherten Kosten eingehalten werden.

Ob beim Konzert der Dassendorfer Chorgemeinschaft, Weihnachtsmärchen im Multifunktionssaal veranstaltet vom Kulturkreis Dassendorf, dem „Lebendigen Adventskalender“, verschiedenen Weihnachtsfeiern im Ort oder Weihnachtsmärkten und Veranstaltungen in den Nachbargemeinden: Ich wünsche Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit in der wiedergewonnenen Freiheit, diese so zu gestalten, wie es Ihren ganz persönlichen Traditionen und Bedürfnissen entspricht.

Ihre Bürgermeisterin

Martina Falkenberg



Kontakt

Frau Martina Falkenberg »
Christa-Höppner-Platz 1
21521 Dassendorf
Telefon: 04104 / 990-0 (Zentrale)
Kontaktformular

Sprechzeiten der Bürgermeisterin

Nach Vereinbarung
unter 0151 504 63 55 7

Dassendorf App

Weiter zur Dassendorf App

Unterstützungs-Netzwerke

Hilfsangebote

Öffnungszeiten:

Montag 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 7.00 - 12.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr*

* Das Standes- bzw. Sozialamt sind freitags geschlossen!
* Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten im Sozialamt.

Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Bitte nutzen Sie außerdem die online Terminvergabe.

Bankverbindung >>