Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Willkommen in Dassendorf

Friedenstaube Ukraine
Aufgrund der Situation in der Ukraine steigen die Flüchtlingsströme deutlich. Auch im Amtsbereich sind inzwischen Geflüchtete eingetroffen. Wohnraum für diese Menschen wird dringend gesucht, wir bitten daher die Bevölkerung um Mithilfe. weiterlesen

Liebe Dassendorferinnen, liebe Dassendorfer,
liebe Besucher unserer Internetseite,

uns alle haben wohl die Meldungen über Angriffe auf Rettungskräfte in der Silvesternacht in Berlin und anderswo in Deutschland bewegt. Und allen, die meinen, sowas könnte bei uns in Dassendorf nicht passieren, sei gesagt: Auch hier kommt es bei Einsätzen und Übungen immer wieder vor, dass Unbeteiligte sich nicht an Regeln halten, über soziale Medien Unwissen über Einsatzlagen verbreiten oder Straßensperren durchfahren, mit dem Hinweis, sie hätten es eilig. Unfassbar.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr setzen sich ehrenamtlich für unser aller Sicherheit ein. Dies verdient größten Respekt, den ich im Namen der Gemeinde bei den Jahreshauptversammlungen der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr zum Ausdruck gebracht habe.
42 Jugendliche, davon 22 Mädchen und 20 Jungen, sind derzeit in der Jugendfeuerwehr aktiv, vertreten die Gemeinde bei Wettkämpfen – auch überregional mit außerordentlichem Erfolg – und werden für den späteren Dienst in den aktiven Wehren ausgebildet, wobei Spaß und Teamgeist natürlich nicht zu kurz kommen dürfen. Dass sich diese Jugendlichen bei all den heutigen Freizeitangeboten für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr entscheiden, ist nicht selbstverständlich und verdient unser aller Anerkennung. Diese ist auch in Richtung ihrer Ausbilder zu richten, wobei insbesondere dem nach zehnjähriger Tätigkeit als Jugendwart ausscheidenden Axel Singelmann ein herzlicher Dank gilt.

Diese jungen Menschen sind Vorbilder für unsere Gemeinschaft. Viele dieser Jugendlichen gehen dann über in die aktive Wehr, die derzeit in Dassendorf 106 Mitglieder hat. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden Björn Zeuner erneut als Wehrführer und Björn Sörnsen als 2. stellvertretender Wehrführer bestätigt, nachdem der 1. Stellvertreter, Maik Clausen, bereits im vergangenen Jahr wiedergewählt worden war. Die gesamte Wehrführung hat somit von ihren Kameradinnen und Kameraden einen Vertrauensbeweis für ihren ehrenamtlichen Einsatz und ihre Führungsverantwortung in der Wehr erhalten. Die Gemeinde Dassendorf gratuliert ganz herzlich und weiß sich beim Wehrführerteam und der gesamten aktiven Wehr in sicheren Händen.

Aus der kommunalen Kita Spatzennest gibt es erste positive Meldungen zur Personalsituation: Von den drei freien Stellen konnte mittlerweile eine mit einem Erzieher zum 1. April wieder besetzt werden. Bezüglich weiterer Besetzungen läuft derzeit das Bewerbungsverfahren.
Hinsichtlich eines neuen Kita-Standortes hat die Gemeinde eine Planungsanzeige an das Land auf den Weg gebracht. Nun ist die Landesplanung am Zuge, bevor weitere Schritte eingeleitet werden können.

Das Thema der Mobilität ist Teil von Klimaschutzbestrebungen. Es gibt immer wieder Konzepte und Studien, die das Mobilitätsverhalten in Stadt und Land prüfen und Empfehlungen aussprechen. Dabei kommt auch dem Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) eine Rolle zu. Für Dassendorf ist mitzuteilen, dass der Busverkehr entlang der B 207 um die XpressLinie 81 erweitert wurde, mit Zustieg am Dassendorfer Kreuz, so dass Sie Bergedorf laut Plan in einer Fahrzeit von unter 20 Minuten erreichen. Weitere Linien, Verbindungen und Fahrzeiten durch Dassendorf und zur S-Bahn ab Aumühle finden Sie in der DassendorfAPP unter Gemeinde&Service/Nachhaltiges Dassendorf/ÖPNV oder unter www.hvv.de sowie in der hvv-App.

Am 24. Februar findet um 20 Uhr im Multifunktionssaal die Kabarett-Veranstaltung „Die Spottlichter“ statt. Der Kulturkreis Dassendorf freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Viele von uns haben derzeit noch mit hartnäckigen Infekten zu kämpfen. Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie gesund werden oder bleiben und der Februar uns ein paar schöne klare Wintertage beschert, die zum Spazierengehen einladen.


Ihre Bürgermeisterin

Martina Falkenberg



Kontakt

Frau Martina Falkenberg »
Christa-Höppner-Platz 1
21521 Dassendorf
Telefon: 04104 / 990-0 (Zentrale)
Kontaktformular

Sprechzeiten der Bürgermeisterin

Nach Vereinbarung
unter 0151 504 63 55 7

Dassendorf App

Weiter zur Dassendorf App

Unterstützungs-Netzwerke

Hilfsangebote

Öffnungszeiten:

Montag 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 7.00 - 12.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr*

* Das Standes- bzw. Sozialamt sind freitags geschlossen!
* Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten im Sozialamt.

Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Bitte nutzen Sie außerdem die online Terminvergabe.

Bankverbindung >>